Sonntag, 22. Januar 2017

23. - 30. 1. 2017
und unter den Nördlichen Königskonjunktionen
der vier Farben  und  Elemente Feuer, ErdeLuftund Wasser
aus den Jahren 160318021980 und 1305
    (Anklicken vergrößert)

Sonntag, 15. Januar 2017

"Die eigene Brust ... das ist das Zentrum"


16. - 23. 1. 2017
und unter den Nördlichen Königskonjunktionen
der vier Farben  und  Elemente Feuer, ErdeLuftund Wasser
aus den Jahren 160318021980 und 1305
    (Anklicken vergrößert)




16.1.2017


 Ein Zeitraum geht zu Ende und eine Nachricht rennt hinterher




Astrologie ist ein Ordnungserlebnis




2017 Inaugurationswoche in den USA

Sonne: 20. 1. 2017 Mittags (UTC)
0,6° Wassermann







„Die eigne Brust: das ist, wie einst in der Thebais,
 das Zentrum der Wüsten- und Trümmerwelt.
Hier ist die Höhle, zu der die Dämonen andrangen.
Hier steht ein jeder, gleichviel von welchem Stand
 und Range im unmittelbaren und souveränen
 Kampfe und mit seinem Siege verändert
sich die Welt. Ist er hier stärker, so wird das Nichts
(in) sich  zurückweichen. Es wird die Schätze,
 die überflutet waren, auf der Strandlinie
zurücklassen. Sie werden die Opfer aufwiegen.

Ernst Jünger, Über die Linie. S. 288.


  





Wie sich zeigt geht das Zentralfeuer Sonne
Die Kraft des schenkenden Sterns
am Freitagmorgen
In den ersten Grad des Wassermann

Vom Thron des Vaters höher
zu den gewaltigen
Engeln

Vom Steinbock zum Adler der
Dem Vater vorausfliegt

Das ist das Ereignis dieser Woche
Sonne =das Zentrum
Wandert vom  höchsten  Stuhl 
der Erde = Steinbock
zur Luft darüber
Wassermann = das Sehen

Drüber – im Reich des Geflügelten
Im Element über der Wolke
Aufhebung der Schwere

Ursprung gespiegelt
Vom Eisprung

Ursprung von Sinn
gespiegelt in Sein 
Wassermann in Stier
Gott im Bauer 

Zweiter Spiegel 
wenn Lustbetont
Dann Pflicht-gespiegelt
Denn Sonne wo auch immer sie geht
Spiegelt kollektiv immer Pluto
Weil Löwe immer Skorpion spiegelt

Sonne nun am 20.1. am neuen Standort 
gespiegelt in Venus‘ Stier- Reich
Herz der Familie gespiegelt im Stamm


Und hier das Geheimnis des Luft – Äons
Zur Inauguration wandert Sonne = das Zentrum
über den "blauen"Mars =  jährlicher Anfang -
für 800 Jahre - neues Denken
seit 1980 in der Königskonjunktion

die Inauguration dieser Woche
fällt also zusammen mit dem Besuch 
unseres Sterns beim blauen  Mars des 
Luftelements

dieser Besuch der Sonne beim "blauen" Mars 
-= einmal im Jahr: neues Denken anfangen - bedeutet
das Herz soll ein neues Denken anfangen
was es, mit Vergnügen wahrnehmen wird
im Frühling

keine Corporation kann an der Botschaft
 etwas ändern
keine Corporation kann Venus sprengen
und Venus taucht tief unter in den Fischen


bis Freitag wenn Sonne = Zentrum
in den zweiten Spiegel = die Peripherie
wechselt
bis dahin Besuch von
in Steinbock  anordnenden Göttern

Pluto und Merkur =
Opferung + Nachricht
im Steinbock der Namen

irdisch gespiegelt
-  Nachrichten im Raum -
im dritten Spiegel

Zu Merkur =
Kollektiv-Schicksal für die Merkurischen:
Im Moment in Steinbock = die Beschneidung
 durch den Pol  oder
durch den Gärtner des Himmels
namens Winter selbiger
noch versöhnlich gestimmt im Zeichen des Sohns
vor den drei grimmigen Jahren

zu Venus = Kollektivschicksal für die Venusischen:
nach dem Verlust der Schleier und Körbe
das nackte Ende und nackter Anfang in Unschuld

das erfolgreich der Schuld Entgegenwachsen
der Unschuld
von Gott zum Menschen
und zurück
das nicht aufhört im All

zu Mars =
das kollektive Beginnen
im blinden Drang
der Wehen
und in Widder

eine Woche vor dem großen
Merkur- Konzert verharrend in Stille die
Große Wintergemeinschaft der elementaren Gegensätze
Widder Waage Steinbock
oder Feuer Luft Feststoff
Mit der Familienbesetzung Uranus Jupiter Pluto
Plus - eben nächste Woche-  Merkur
Daher diese Woche Stille vor dem Einsatz

Außerdem beendet Mars in Resonanz mit
Saturn den Ernte- Schnitt im Kampf ums Wasser
In Fische während Saturn selber
Noch eine Woche in intimer Gemeinschaft

Mit dem Kindgott des Luftelements
Dem blauen Neptun im versöhnlichen
Zeichen von Schütze verbringt
In der Partitur des Fischkönigskindes

Diese Reinigung der Gedanken
des Vaters durchs Kind über zwei Wochen
Ereignet sich nur einmal in knapp
Dreißig Jahren


Und Mond noch bis Dienstagmittag in Jungfrau
Noch im Modus der Selbstbehauptung

Findet sich Dienstagabend aber schon in der
Begegnungssituation die zur Mitte des Lebens
Führt

Der Freitagmorgen dann in den strengen
Kristallisationen des Zusammen-Fließenden
In Skorpion die dem Löwen das Lebens-Ziel setzen

Ihr folgt am Sonntagmittag das Ausgaloppieren
In Schütze  der "weite Raum der Anschauung“
(Döbereiner) im Spiegel der inneren
      schattigen Räume der Empfängnis

Murnau gespeichert 15.1.2017, UTC 16:45, gepostet 16. 1. 2017 UTC 15: 58.





















Sonntag, 8. Januar 2017

Venus bekommt etwas in den Korb von Pluto

9. - 16. 1. 2017
und unter den Nördlichen Königskonjunktionen
der vier Farben  und  Elemente Feuer, ErdeLuftund Wasser
aus den Jahren 160318021980 und 1305
    (Anklicken vergrößert)


8.1.2017



Nichts ändert sich diese Woche,

abgesehen von Mond natürlich und

abgesehen davon,
dass Venus am Montag
 von heute
auf morgen
den Pluto der Erde feiert
der die Fische-Sonne von mundanomaniac
fest in der Kralle hat

so dass dem Herzen wenig Platz bleibt
für Sinnlosigkeiten

in Treue zu den sechs Schwestern
und den sechs Brüdern
im Erd - Puzzle der 12 Zeichen
2 Lichter
8 Planeten

Und dem Aszendenten im
Erduniversum
das – auf Gegenseitigkeit 

-der Sonne gehört

Also, was ist mit dem Venus-Teilchen in und um uns?

Diese Frage hat 12 Häuser
Jede Frage hat 12 Häuser
Jeder Tag hat 12 Doppelstunden

Und irgendwo ist grade o° Widder = 30° Fische?




Und darüber reden meine Sonntäglichen Betrachtungen
zur kommenden Woche

sechs Spiegel im Sinne von Pauli und Jung und der arabischen Astrologie
genannt Tierkreis = Schöpfungsidee


Pauli: In Wahrheit dürfte aber Physis und Psyche zwei Aspekte eines und desselben abstrakten Sachverhaltes sein. Deshalb bietet sich zur bildlichen Darstellung der psycho-physischen Beziehung ein Spiegelungsprinzip in natürlicher Weise dar.
Pauli-Jung , Briefwechsel S. 158


und im günstigen Fall sollte man eine
aufgeräumte Bühne vorhalten
-    sprach die Waage -

Recht hat sie ja – aber Geduld wächst nur im Verzicht auf Ungeduld
Schwer für die Waage – wegen der Opposition mit Widder:  aufregender
unbalancierter Zustand für  ihre Balanciertheit infolge der Herausforderbarkeit durch Unbalanciertheit



Botticelli, Venus und Mars

Zurück zur Bühne – Waage – Venus
die immer mit der
Stier –Venus
 im Takt bleibt seit der Ilias und länger
 Ur-Drama auf der Bühne der Geschlechter
Zwischen Luft und Erde

Was die Astrologen in den  zwei Gesichtern  der einen Venus codiert haben
 bei Botticelli die Venus der Luft nach der Umarmung mit dem  Herrn des Feuers.

Und solange uns nichts besseres einfällt ist Venus nicht nur die weibliche Zusammenhaltende der Erde  sondern auch die männliche „theastralische“  der Idee - Venus als Göttliches Mysterium der Projektion welche die Inertia der schwarzen Erde auf vierfarbenen Touren bringt in ihrem „blauen“ (Luft) Element der Vorstellung.

Und auf 6,8° Fische wartet auf  Venus heute am Montag Pluto  im Erdausgleich von 1802 unseres kollektiven Äons der vier Elemente und jeder Saturn/Jupiter- Ausgleich ist eine Element - Erneuerung für ca 800 Jahre

Wasser 1305
Feuer 1603
Erde 1802
Luft 1980

So also  ein
noch verhältnismäßig junger Pluto in den Fischen der von Venus in uns den Verzicht auf die Ungebundenheit der Luft fordert um sich mit ihr im Kanon der Götter vereinen zu können zum Elixir
  Pluto's Forderung ans Luftelement: kristallisiere
und Venus' Forderung ans Kristall: flattere
 nur ein Drittes kann's  vereinen im Ablauf
warmes Wasser
der warme Ozean
leckt die Eisberge
und das Wetter von Vorzeiten
aus Grönland polar gekalbt
vom Golfstrom geleckt
kann erneut als strenger Geist 
auf der luftigen Bühne der Waage 
emporsteigen 

als vollständiges Gotteskind in Fische noch
vor dem Ur- Sprung  
gespiegelt
 im Ei-sprung
noch vor
Wassermann und

Stier

Wassermann ist das Luftelement in dem
aufsteigend aus dem Meer des Sinns wo
 das symbolische Ei vor dem Sprung
 in den zweiten Spiegel
im Ursprung 
war

nach neun von neun Monaten erhält es einen Namen
das ist der dritte Spiegel

dem die eigene Empfängnis im Zeitlichen
als Wurzel der Seele folgt als vierter Spiegel

der Empfängnis folgt das Gebären der Seele
fünfter Spiegel

dem als sechster das praktische Nähren der Seele
folgt

alles beides seelische Qualitäten

und so diese Woche im Spiegel der sechs Spiegel
ich denke für die Betrachtung ist dieser Spiegel  besser und für die Messung der übliche oben- wieder die Unschärfe-Relation

 also Venus die Sammelnde am Montag in Fische bei Pluto der 
Königskonjunktion im Erdelement von 1802
Pluto die treu gewordene Ehe
 als Kirche der Wollust
und Geduld
 
 Pluto also der so einen massiven Verzicht nach allen 3 Seiten fordert

 der den Stern zum Ring werden lässt
und zum Profil einen Kreis
um zur einmaligen 

Aussparung
zu kommen

für den Schlüssel

diesen fruchtbaren Verzicht der Erde 

im Zeichen dieses Pluto 
 bestaunt also 
wie es mundanomaniac tut seit 10 Jahren


Darüber hinaus

für uns alle gilt

die Nähe eines "himmlischen"
aus dem
Himmel der eigenen 
 Geburt
 zu einem Gott der
4 Elemente zeigt uns als
verwickelt in überpersönliche unbewusste
Anlagen als Selbverständlichkeiten

Strömungen, Bestrebungen 


diese
 unbewusste Selbstverständlichkeiten der tiefen Psyche
dem Bewusstsein unbekannt
können astrologisch fassbar gemacht werden
im Rad der Bilder
von Maß und Sinn

  so dass  
der unbewussten Ausgeliefertheit des Ich
an den Zauber der Projektion

die Mechanismen der  Triebe
die Faszination
der Psyche durch die spiegelnden "psychoiden"
Archetypen 

die die Projektion bewirken

 die Reflektion
des Bewusstseins an die Seite gestellt werden kann

bereit zur  göttlich-paradoxen Vereinigung 
der Gegensatzpartner
Bewusstsein und Unbewusstes

oder Deszendent und Aszendent
durch Ablauf des  Leben



So ergeht es  

mundanomaniacs Sonne auf 7,2° Fische 
die an dieser Stelle der
Venus
seine  kollektiven Astrologie der Erde
 als mundus archetypus
 in den sozialen
Korb legt
zur Aussaat über die Häupter der Lieben

UTC 18:29

Des weiteren zieht Venus die Mauernde und Sammelnde
vorbei an Neptun

 Mars folgend
alle Gegenwärtigkeit im Bewusstsein mit sich führend
      in den Fischen im tiefsten Korb …

I’d  like to be
Under the sea
In an octopus’ garden
In the shelf
Sang die Koralle
Im Spiegel mit sich selbst

Gott allmächtig über der neuen
Syrischen Brüderschaft in Arms
polar - created
Jetzt das non-event: der Medien

  Absperrung des Wassers
für 5 Millionen Menschen in Damaskus - seit mehr als 10 Tagen
droht doch die Entmannung der schwarzen Supermänner 

im grünen Bus nach Idlib

und die ganze Mannschaft im zwölften Zeichen

im Tal des Wassers
im Spiegel zu Uranus
ist Zukunft des kommenden reinen Wassers
das im Widder Erscheinung wird des 

großen Menschen
dort und im Donbass


soweit zu unser aller Venus auf der Nordhalbkugel
zugleich mit Mars und Neptun im Spiegel
vor und nach der Geburt

wohlgemerkt in der Tiefe unter unserer
Bewusstseinskruste

und in den Dimensionen
bleibt im Kreis
Tiefe und Höhe gleich
Im Spiegel des Horizonts

dort bleibt zu unterscheiden
bis zur Mitte 

von
über die Mitte hinaus

denn an der Mitte ist Schluss
und Umkehr

bleibt noch anzumerken dass Mars mit seinen
neuen künftigen Anfängen
unerkannt in die Resonanz mit dem
Vater - Archetyp Saturn in Schütze tritt
      als noch unbestimmte Möglichkeit der
Verknüpfung
von Mars-Saturn-Quadrat 

und Scherben
besonders wer grade seine Mars-Jahre hat

   
Nun genug der Anfänge und Feierstunden des Kommenden in den Fischen

Was zeigt sich diese Wochen noch?





Verglichen mit voriger Woche hat die Lust am Bleibenden, am Wort = Steinbock, hat Sonne die Woche von Herz + Opfers bei der Pluto  den Anteil des Verzichts verbürgt hinter sich

jetzt die letzten zehn Tage
der und mit den Grenzen setzenden Herzen
deren Schere die Ernte der Unsterblichkeit
einbringt

vor den Grenzen öffnenden Herzen im Wassermann
ab 20. Januar


Merkur wandert weiter nun in den Kreisabschnitt hinter die Sonne - von uns aus wieder vorwärts - sie überholend zurück vorwärts in den Steinbock,  daher ab Donnerstag, wieder Nachrichten von Gipfeln,  nach dem Sohn spricht wieder der Vater zum Hirn.

Alle anderen himmlischen Akteure verharren – relativ - auf ihren Plätzen
bis auf Mond mit dem die ausgehauene Wurzel der Seele auf dem teils schattigen Fluss des Lebens daher treibt

gleich seit heute früh der Traum über den Wegen und Stegen der Zwillinge
im Welt-Licht des eilenden Merkur

wonach  am Mittwoch dann in Krebs die Seele beginnt zu strömen beginnt  bis

am Freitagmorgen dann der Traum von der Mitte  sein Licht anzündet
im Zeichen Löwe

und am Sonntagvormittag  beginnt der Taum im schnellen Seelenlicht
der Merkuria das die Jungfrau regiert

Januar, 8. in Murnau UTC 19: 30

9.1.2017 UTC 18:50.